Willkommen auf unserer Webseite!

 

 

Jugendarbeit Grödig

kinder_haben_rechte_slide

Lieber Besucher, liebe Besucherin !

Aufgrund der stetig fallenden Infektionszahlen werden aktuell weitreichend “Lockerungen” im Kontext der Pandemie möglich.

Alle Schüler und Schüler*innen erhalten ab dieser Woche, 17.05.2021,einen gültigen Nachweis über ihr jeweiliges Testergebnis(Sticker) in den Schulen. Dieser Nachweis dient zur Vorlage zum Beispiel beim Frisör, in einem Restaurant aber auch in JUGENDZENTREN und an allen Orten, wo von Personen ab dem Alter von 10 Jahren die Vorlage eines negativen Testergebnisses verlangt wird. Zusätzlich empfiehlt es sich einen Schülerausweis, einen Freifahrtschein oder ähnliches dabei zu haben.

Im  Jugendzentren Grödig geht es am 26.05. und im Jugendzentrum Fürstenbrunn geht es am 28.05. zu den üblichen Öffnungszeiten wieder los.

  • Testbestätigung der Schule ins Jugendzentrum mitbringen
  • Ausweis
  • maximal 20 Personen dürfen in das Jugendzentrum (Betreuer*innen sind da nicht eingerechnet)
  • Maske

Du kannst uns, wenn du Fragen zu den neuen Öffnungsschritten hast, unter der Jugendarbeit Hotline 0664/8404426 erreichen.(Einzeltermine sind nach Terminabsprache möglich).

 

Wir freuen uns, dass du die Homepage der Jugendarbeit Grödig besuchst

Hier bekommst du Informationen über die Aktivitäten in den Jugendzentren und der sozialräumlichen Jugendarbeit der Marktgemeinde Grödig.

Das Team der Jugendarbeit, die Betreuer*innnen, stellen sich vor, durchgeführte und geplante Projekte werden reflektiert und beschrieben.

Das breite Aufgabenspektrum, orientiert an den Leitsätzen der Jugendarbeit Grödig, kann hier nur kurz angedeutet werden.

Die Arbeit in den Jugendzentren, projektorientierte, soziokulturelle Jugendarbeit zur Verbesserung der Lebensqualität und der Abbau von sozialen, kulturellen und geschlechtsspezifischen Nachteilen ist unser kleiner Beitrag zu einem gelungenen Miteinander.

Steffi, Alexander, Michael, Annette